Curses::UI – eine Einführung, Teil2

Hallo liebe Gemeinde!

Wie in https://plus.google.com/112220788623491959294/posts/LHX9joYQxrv bereits begonnen möchte ich die kleine Einführung in Curses::UI gerne weiterführen.

Letzte Woche haben wir ja klein angefangen und uns lediglich ein Grundgerüst erstellt. Heute zeige ich euch, wie man sich ein Fenster erstellt, in welches wir dann unsere Inhalte einpflegen können.

Curses::UI oder: grafische Oberflächen mit Perl in der Konsole

Hallo,
nach langem Schweigen und dem etwas missglückten Verlauf meiner Beitragsreihe „The weekly MySQL hack!“ möchte ich euch nun Perl’s Curses::UI vorstellen. Eine Klasse die auf Curses aufsetzt und die dazu genutzt wird, Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche in einer Textkonsole darzustellen. Falls es noch wer kennt: YaST 1 das bis SuSE 7.3 im Einsatz war, ist solch eine Anwendung.

The weekly MySQL hack! – Teil 1: Verschlüsselung mit MySQL

Ich grüße euch! Wie gestern angekündigt schreibe ich jetzt, wenns klappt, wöchentlich in der neuen Serie „The weekly MySQL hack!“.

Heute folgt nun mein erster Artikel in diesem Thema. Und da es, glaube ich, kaum einer weiß, möchte ich euch erstmal die Möglichkeiten von MySQL vorstellen, einen String (Text) zu verschlüsseln.

MySQL stellt uns dazu verschiedene Funktionen zur Verfügung, die uns dabei helfen sollen.

Webseiten-Geschwindigkeit messen und optimieren

Webseiten-Geschwindigkeit messen und optimieren

In folgendem Artikel möchte ich euch eine Möglichkeit zeigen, die (Lade)Geschwindigkeit eurer Homepage zu berechnen und zu optimieren.

Dazu gibt es massig Tools im Internet, und hier will ich euch mal zwei davon Vorstellen.

Google Plus Posts in WordPress importieren – Teil 2

Hallo Zusammen,

wie ich bereits in einem anderen Post berichtet habe, will ich meine Blogs weitestgehend nach Google Plus auslagern. So weit, so gut. Damit die WordPress-Installationen aber nicht verwaisen, habe ich mir ein WordPress Plugin gesucht, das Posts aus G+ in den WordPress Blog importiert. Das alles könnt ihr hier nachlesen: https://plus.google.com/106832187082736185964/posts/6eZ51gHP8vN

Google Drive Client für Windows 7

Heute morgen habe ich ja einen kleinen Überblick über Google Drive veröffentlicht. Jetzt möchte ich mich gerne dem Google Drive Client für Windows 7 widmen. Erstmal kann mich sich den Client hier herunterladen. Nachdem man die knapp 12Mb große Datei heruntergeladen hat, kann man den Client via Doppelklick installieren (soweit, so logisch  Grin).

jQuery Colorbox

Google Drive: Online-Office und Datenspeicher

Ja, ich muss es zugeben, ich bin ja so ein richtiger Google-Fanboy! Angefangen hat Google ja, wie jeder weiß, als simple Suchmaschine, aber mittlerweile hat Google sich zu einem enorm großen Internet-Giganten entwickelt, der allen Möglichen und Unmöglichen Krams anbietet. Vieles davon nützlich, anderes wiederum weniger nützlich.

Linux in der VirtualBox installieren

Wenn man mal ein neues Betriebssystem ausprobieren möchte, muss man nicht gleich im System rumschrauben, die Festplatte partitionieren, Backups machen und ggf. die bestehende Installation gefährden. Mit Hilfe von Virtualisierung kann man in seinem bestehenden System eine Sandbox einrichten, sprich, ein virtuelles System, das die Ressourcen das „Muttersystems“ nutzt und dem „Gast“ vorgaukelt, ein eigenständiger Rechner zu sein. Dazu bietet sich die kostenfreie Software VirtualBox von Oracle an.

Sourcecode im Blogpost darstellen

Hallo lieber Leute! Ich habe viel rumgesucht, um ein Plugin zu finden, mit dem man schnell, unkompliziert und einigermaßen hübsch Quelltext in einem Blogpost darstellen kann.

Ich habe wirklich viele Plugins ausprobiert, aber keines konnte mich so wirklich überzeugen. Entweder hat es nicht so geklappt mit der Installation, oder die Funktionsweise war nicht wie beschrieben. Oder aber der optische Aspekt hat nicht so gestimmt. Durch viel probieren bin ich auf das tolle Plugin „WP-GeSHi-Highlight“ gestoßen.

Google+